Jahresrückblick 2015 – Mitarbeitertreffen in der neuen Produktionshalle

Jahresrückblick 2015
Jahresrückblick 2015

Der traditionelle Jahresrückblick erfolgte in diesem Jahr im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit den Mitarbeitern der Lahntechnik in der neuen Produktionshalle. 

 

Durch die Investition von 1,8 Millionen Euro hat die Lahntechnik ihre Produktionskapazitäten deutlich erweitert, um der positiven Auftragsentwicklung gerecht zu werden.

„2015 war für uns ein Rekordjahr“, so Dieter Keuser, der geschäftsführende Gesellschafter der Lahntechnik GmbH. „Mit 14 Mio. € erreichte die Lahntechnik den bisher höchsten Umsatz in der Firmengeschichte. Dadurch konnten zwei lang geplante Großprojekte umgesetzt werden: die neue Produktionshalle und die Einführung eines durchgängigen ERP-Systems. In unserem Bemühen das Unternehmen auf möglichst breite Beine zu stellen, uns hinsichtlich Märkte und Produkte zu diversifizieren, haben wir mit der neuen Halle die räumlichen Kapazitäten geschaffen, um unserer strategischen Ausrichtung Rechnung zu tragen“.

Auf einer Gesamtfläche von 1400 m² und mittels Kranbeladung werden in der neuen Halle überwiegend große Anlagen wie Werkstückkühlanlagen für eine der wichtigen Zielbranchen, der Automobilindustrie und komplexe, energieoptimierte Anlagen, gebaut. Doch nicht nur die Belange von Mensch und Maschine wurden beim Neubau berücksichtigt und umgesetzt, auch ökologische Ansätze wurden beachtet: das Gebäude wurde energieeffizient gebaut.

„Besonderen Dank gilt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit größtem Engagement, großem handwerklichen Geschick und enormer Fachkompetenz wesentlich zur rasanten positiven Entwicklung der Lahntechnik beigetragen haben“, sagte Dieter Keuser. „Ich bin stolz und meiner Verantwortung bewusst, unseren Mitarbeitern und deren Familien eine sichere Zukunft in Nassau bieten zu können. Die Halle ist ein Zeichen dafür, dass Lahntechnik Verantwortung in dieser Region übernimmt und ein Symbol für den Glauben an unsere Fähigkeiten“.