Geschichte / Entwicklung

1958

Gründung der Lahntechnik GmbH durch Herrn Max Hamann, spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von Kälteaggregaten für die Gewerbekälte wie Snackautomatenkühler, Getränkekühler, Sahnekühler. Wasserrückkühler bis 5 PS wurden an den Maschinenbau und die Medizintechnik geliefert.

 

1999

Erweiterung des Wasserrückkühler-Leistungsspektrums bis 20 kW in einem modularen Gehäusekonzept.

 

2001

Einführung einer Wasserrückkühler-Serie im Designgehäuse von 1 bis 10 kW für Medizin und Laboranwendungen.

 

2005

Übernahme der Duotemp Kältetechnik GmbH – Sitz der Gesellschaft war bis 2006 Holzgerlingen bei Stuttgart. Die Duotemp Kältetechnik  schaut auf über 30 Jahre Erfahrung im Bereich der industriellen Kältetechnik zurück. Durch die über die Jahre gewachsene Fokussierung auf die Bereiche Werkstückkühlung, Prozesskühlung und Schwadenkondensation hat sich die Duotemp Kältetechnik international am Markt etabliert. Der Zusammenschluss beider Firmen war ein wichtiger Meilenstein in der Unternehmensentwicklung. Beschleunigtes Wachstum, Zugang zu neuen Märkten oder die Übernahme von Know-how bescherten Synergieeffekte, von denen unsere Kunden profitieren.

 

2007

Erweiterung des Wasserrückkühler-Leistungsspektrums bis 150 kW. Am 1. August 2007 verstärkt Herr Dipl.-Ing. Dieter Keuser die Geschäftsleitung der  Lahntechnik GmbH und Duotemp Kältetechnik GmbH.

 

2013

Herr Dieter Keuser wird am 1. November 2013 Inhaber der Lahntechnik GmbH und der Duotemp Kältetechnik GmbH. Ziel des neuen Inhabers ist, den positiven Wachstumskurs und die Marktstellung beider Firmen weiter auszubauen. Die Strategie, unseren Kunden maßgeschneiderte Kühllösungen anzubieten, wird fortgeführt mit der Motivation, den Erfolg unserer Kunden und Partner nachhaltig zu sichern.