SCHALTSCHRANKFORMAT KES-V

Viel Leistung auf kleiner Stellfläche

Durch das kompakte Design können die Kühler lückenlos aneinandergereiht werden und sind somit modular erweiterbar bei steigendem Kälteleistungsbedarf. Konzeptionell sind auch Bauräume zur kundenseitigen Montage von Fluidbaugruppen realisierbar.

Die Rückkühler KES-V werden projektspezifisch ausgelegt.

Energieeffiziente Technik wie geräuscharme drehzahlgeregelte Ventilatoren gehören zur Basisausstattung.

Die KES-V sind standardisiert für ein bis zwei Glykol-Wasser-Kreis in offenen oder geschlossenen Kühlkreisläufen mit Festwert- und/oder Differenz- Temperaturregelung mit sehr hoher Genauigkeit.

Die Rückkühler sind in wasser- oder luftgekühlter Ausführung lieferbar.

Standflächenmaße und Kälteleistung der KES-V-Kühlgeräte:

  • Gehäusemaß: 600 x 600 mm; Kälteleistung taktend (Ein/Aus): bis 9 kW; Kälteleistung Dauerläufer: bis 9 kW
  • Gehäusemaße: 600 x 800 mm; Kälteleistung taktend (Ein/Aus): bis 12 kW; Kälteleistung
    Dauerläufer: bis 20 kW
  • Gehäusemaße: 600 x 1.200 mm; Kälteleistung Dauerläufer: bis 30 kW
  • die Gehäusemaße können auch in Abhängigkeit von der Integration in die Kundenanlage, kundenspezifisch gewählt werden.
  • Eine integrierte Schaltschrankkühlung zur Anflanschung an kundenseitige Schaltschränke ist möglich, sodass kein separates Schaltschrankkühlgerät erforderlich ist.

 

 

SCHALTSCHRANKFORMAT KES-V Main Image
+49 (0) 2604 / 9555-0
Wir nutzen Cookies und Scripts auf unserer Website. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und dein Nutzererlebnis mit ihr zu verbessern.
Die Widerrufsmöglichkeit befindet sich in der Datenschutzerklärung.  Individuell anpassen. Individuell anpassen.
Alle Akzeptieren