After sales
After sales
After sales
Zurück

Wir möchten, dass unsere Kunden sich auf unsere Kühler verlassen können. Genau deshalb haben wir ein After Sales-Konzept entwickelt, das die Bereiche Dichtheitsprüfungen, Wartung, Garantieverlängerungen sowie LIM (Lahntechnik-Information-Monitoring) und Fernwartung abdeckt.
Alles für die Langlebigkeit Ihrer Anlagen!

 

1. Dichtheitsprüfungen

Wir sind uns der Verantwortung für die Umwelt bewusst. Kühlaggregate enthalten häufig Treibhausgase, dienicht in die Atmosphäre gelangen dürfen. Für uns maßgeblich ist hier die EU-Verordnung 517/2014 über fluorierte Treibhausgase. Diese Verordnung verpflichtet die Lahntechnik GmbH als Hersteller von Kälteanlagen zu regelmäßigen Dichtheitsprüfungen durch Fachpersonal. Es besteht eine gesetzliche Dokumentationspflicht, die entsprechenden Betriebshandbücher unterliegen einer Aufbewahrungspflicht von 5 Jahren.

Unser Serviceteam übernimmt selbstverständlich auch diese Aufgaben, die übrigens unabhängig von der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung sind.

Noch einige fachliche Informationen für Sie: die Neufassung der F-Gase-Verordnung bezieht sich bei der Einteilung der periodischen Dichtheitskontrollen nicht mehr direkt auf die Kältemittelfüllmenge. Die Gruppen werden nach der Masse von CO2 – Äquivalenten eingeteilt. Das CO2 – Äquivalent eines Kältemittels errechnet sich aus der Füllmenge mal dem GWP („global warming potential“ oder Treibhauspotential). Der GWP bezeichnet das Klimaerwärmungspotential eines Treibhausgases im Verhältnis zu Kohlendioxid (CO2 ).

Beispiele:
1 kg R134a hat ein CO2 – Äquivalent von 1,43 t
1 kg R404A hat ein CO2 – Äquivalent von 3,92 t

 

Füllmenge Co2-Äquivalent Häufigkeit ohne Leckageerkennungssystem Häufigkeit mit Leckageerkennungssystem
a) ab 5 und unter 50 Tonnen alle 12 Monate alle 24 Monate
b) ab 50 und unter 500 Tonnen alle 6 Monate alle 12 Monate
c) ab 500 Tonnen alle 3 Monate alle 6 Monate

Hinweise auf die Notwendigkeit einer Dichtheitsprüfung finden Sie auf dem Typenschild unter C02-Äquivalent und in der Betriebsanleitung des Gerätes.

 

 

2. Wartung

Wer bei der Wartung spart, der hat zu wenig Performance und gefährdet seine stabile Produktion. Genau darauf sind die Wartungskonzepte der Lahntechnik abgestimmt.

Leistungsumfang Wartung nach VDMA

  • Sichtkontrolle
  • Dichtheitskontrollen der Kälteanlage(n) gemäß EG-VO517/2014
  • Überprüfung des gesamten Kältekreislaufes sowie Temperaturmessungen
  • Überprüfung der Funktionen sämtlicher Schalt- und Regelbauteile inklusive elektrischer Anschlüsse
  • Überprüfung der Stromaufnahmen der Hauptkomponenten
  • Testen des Mediumkreislauf

Wartungs-Dokumentation

Wartungsbericht
Messprotokolle
Präventiv-Empfehlungen zur Vermeidung von Ausfällen

So einfach geht es:

Machen Sie ein Foto des Typenschildes und schicken Sie zusammen mit einer kurzen Beschreibung Ihres Anliegens an unser Serviceteam mit der Mailadresse: service@lahntechnik.de
Sie erhalten kurz darauf Ihr individuelles Wartungsangebot und wir melden uns persönlich, um einen
Termin zu vereinbaren.

Wartungsverträge

Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab!
Mit unseren Wartungsverträgen müssen Sie sich nicht darum kümmern, dass für Ihre Anlagen gesorgt wird:
unsere Experten melden sich regelmäßig und proaktiv zur Terminvereinbarung bei Ihnen! Bei diesen Gesprächen erfahren Sie auch alles über die Vorteilstarife und Rabatte auf Einsatzteile. Vor allem gilt aber: präventive Wartung verlängert die Lebensdauer Ihrer Anlage!

3. Garantieverlängerungen

Gehen Sie auf Nummer sicher und schützen Sie sich nach Ablauf der gesetzlichen Herstellergarantie vor unerwarteten Kosten.

Die Lahntechnik-Garantieverlängerung!

  • Sie können die Garantierverlängerung mit der Bestellung von Neumaschinen erwerben
  • Gültig sind sie ab dem Übernahmedatum des Kühlers, spätestens aber ab 3 Monate nach der Auslieferung. Außerdem für Kühler, die schon im Einsatz sind, wenn regelmäßige Wartungen und Dichtheitsprüfungen durch das Betriebshandbuch belegt werden können.
  • Ausgeschlossen sind natürlich Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung entstanden sind, sowie Wartungs- und Verschleißteile und Betriebsstoffe.

Garantiert sicher, Sicherheit garantiert

Sie können die Laufzeit Ihrer Garantieverlängerung nach Ihren Bedürfnissen auswählen.
Auch bei diesen Fragen ist unser Serviceteam der richtige Ansprechpartner und Ratgeber.
Sprechen Sie uns also an und profitieren von der maximalen Einsatzsicherheit Ihres Kühlers!

Bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach und ein Ansprechpartner wird sich kurzfristig bei Ihnen melden!

4. LIM und Fernwartung – das ist zeitgemäß!

LIM – das Lahntechnik-Information-Monitoring ist unser System, mit dem wir die Echtzeitdaten Ihres Kühlers abrufen können. Für die Sicherheit Ihrer Anlagen und damit für die Sicherstellung des optimalen Betriebs. Mittels VPN-Tunnel und mit großer Cybersicherheit. Das LIM ermöglicht von Rechner, Tablet oder Smartphone die Kontrolle aller relevanten Parameter. Optimierungsmöglichkeiten sind also schnell erkennbar!

Die Fernwartung basiert auf einer kurzfristig durchführbaren Ferndiagnose, die unser Serviceteam laufend über ein Gateway durchführen kann. Störungen werden schnell erkannt und können ebenso schnell behoben werden. Alles für die beste Maschinenverfügbarkeit – und nicht zuletzt im Sinne der Kosteneffizienz! Das LIM ist mit Sicherheit die beste Lösung! Die Fernwartungspakete werden immer auf Ihre individuellen und konkreten Bedürfnisse zugeschnitten mit maximaler Transparenz!

 

Kontaktieren Sie unser Serviceteam:

Service-Hotline: +49 2604 9 555-111

E-Mail: service@lahntechnik.de

+49 (0) 2604 / 9555-0
Wir nutzen Cookies und Scripts auf unserer Website. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und dein Nutzererlebnis mit ihr zu verbessern.
Die Widerrufsmöglichkeit befindet sich in der Datenschutzerklärung.  Individuell anpassen. Individuell anpassen.
Alle Akzeptieren